Bewertung der Technologiebereitschaft

zum Schutz von Kundendaten

Bitte beantworten Sie ein paar einfache Fragen

Dadurch erhalten Sie einen besseren Einblick in die besten Möglichkeiten gewinnen, um die Daten Ihrer Kunden zu schützen und den ersten Schritt in Richtung einer langfristigen Strategie zu gehen. Das Ganze dauert keine 15 Minuten.

Diese Technologie-Bereitschaftsdiagrammbeurteilung hilft Ihnen, Ihre aktuelle Technologie-Infrastruktur zu analysieren und eine IT-Strategie zur Einhaltung einer Vielzahl von bestehenden und neuen Kundendatenschutzbestimmungen (z.B. DSGVO, Chinas neues Cybersicherheitsgesetz, CCPA [California Consumer Privacy Act], die NYDFS Cybersecurity Regulations [23 NYCRR 500] und mehr) zu entwickeln.

Ihre Ergebnisse werden visuell dargestellt. Dabei werden acht Anwendungsfälle beschrieben, in denen Technologie die wichtigste Rolle beim Schutz der Daten Ihrer Kunden einnimmt. Diese Anwendungsfälle werden auf einer Skala angeordnet, damit Sie die für Ihr Unternehmen geeignete Roadmap bestimmen können, um diese Anforderungen langfristig erfüllen zu können.*

Anwendungsfälle lassen sich in der Regel in eine von drei Kategorien einteilen

Governance

Governance

„Governance“ beschreibt die Prozesse zur angemessenen Ermittlung, Sammlung, Speicherung, Verarbeitung und Sicherung personenbezogener Daten. Zunächst wird der „Bestand“ der Daten ermittelt. Anschließend werden die Regeln und Richtlinien festgelegt, die vom Unternehmen durchgesetzt werden, um Daten während des gesamten Lebenszyklus zu schützen.

Data lifecycle management

Data Lifecycle Management

„Data Lifecycle Management“ beschreibt die Fähigkeit des Unternehmens, die Richtlinien durchzusetzen, die in der Phase „Governance“ festgelegt wurden. Des Weiteren wird die Fähigkeit bewertet, den Zugriff auf bestimmte Informationen – in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen – für die Verwendung bei rechtlichen Belangen, Compliance- und geschäftlichen Aktivitäten.

Security

Sicherheit

„Sicherheit“ beschreibt die Fähigkeit eines Unternehmens, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit personenbezogener Daten zu schützen. Neben den Funktionen zum Datenschutz wird auch analysiert, wie Benachrichtigungen bei Datenschutzverletzungen (oder die Vermeidung von Sicherheitsverletzungen) durch Tests der Anwendungssicherheit und die Durchsetzung in den Anwendungen und Systemen, die personenbezogene Daten verarbeiten, sowie in den Services von der Design- bis zur Produktionsphase bereitgestellt werden.

*Diese Technologie-Bereitschaftsdiagrammbeurteilung liefert Ihnen Anwendungsfälle, die nach Priorität geordnet sind, basierend auf Ihren Eingaben. Prioritäten verändern sich natürlich im Laufe der Zeit, daher empfehlen wir Ihnen, diese Prioritäten regelmäßig zu überarbeiten, damit sich Ihre Strategien mit Ihren Bedürfnissen und Anforderungen weiterentwickeln.

Wichtige Informationen/Haftungsausschluss

Die Bewertung der Technologiebereitschaft zum Schutz von Kundendaten ermöglicht eine Bewertung der Technologie und Verarbeitungsmöglichkeiten eines Unternehmens, die zur Unterstützung/Optimierung der Compliance-Stufe zur Einhaltung der Datenschutzanforderungen beiträgt. Diese Bewertung stellt jedoch weder eine rechtliche Beratung noch eine vollständige oder umfassende Bewertung in Hinblick auf die Vorschriften dar.